Dattelner Morgenpost Medienhaus Bauer

2 x 2 Tickets zu gewinnen: Partyvolk trifft sich wieder beim "Syndicate"

Annika Mittelbach 19. September 2017 12:41

  • Teaserbild

    „Wer zu ,Syndicate’ kommt, liebt die Harder Styles“, sagt Veranstalter Oliver Vordemvenne. Beim Techno-Festival beeindrucken in den Dortmunder Westfalenhallen aber auch die aufwendigen Lasershows.

Dortmund Zum elften Mal findet das Syndicate-Festival am 7. Oktober in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Scenario verlost 2 x 2 Freikarten für das Hardstyle-Festival.

Im vergangenen Jahr hat das Syndicate-Festival noch sein zehnjähriges Bestehen mit rund 20 000 Besuchern gefeiert und auch in diesem Jahr wird wieder eine tolle Fete für Fans von härterer, elektronischer Musik auf die Beine gestellt. Von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens treten 35 Künstler auf und bringen die Partymasse in Wallung. Damit ist das Syndicate das größte Festival für härtere elektronische Musik in Deutschland.

In diesem Jahr wird das gesamte Floor-Konzept des Festivals aufgrund von Umbaumaßnahmen in den Westfalenhallen überarbeitet. Es wird drei verschiedene Floors geben, die nach den Musikstilen Hardcore, Hardstyle und Hardtechno aufgeteilt sind. „Masters of Hardcore“ bleibt in der Arena (Westfalenhalle 1), wohingegen die „Rough Zone“ und das „Hardstyle Kingdom“ innerhalb der Westfalenhallen umziehen. Freuen dürfen sich dabei besonders die Hardstyle-Fans, weil der neue Bereich viel mehr Raum zum Tanzen bietet.
Doch nicht nur der größere Floor für die Hardstyler dürfte das Publikum in diesem Jahr erfreuen.

Auch das Line-up ist mal wieder erste Sahne. Aktuelle DJs aus der Szene und internationale Stars wie dem niederländischen DJ „Angerfist“, „Miss K8“, dem britischen Trio „Destructive Tendencies“ und der Hardcore-Lady „Korsakoff“ werden die Nacht zum Tag machen und die Westfalenhallen in eine einzige Partyzone verwandeln.

Harte Beats und melodische Klänge

Im „Hardstyle Kingdom“ wird es ebenfalls von einem niederländischen DJ Musik auf die Ohren geben. Radical Redemption hat in der vergangenen Zeit einen rasanten Aufstieg hingelegt. Das liegt nicht zuletzt an der hervorragenden Mischung zwischen harten Beats und melodischen Klängen.
Wem das schon zu weich ist, der kann sich in der „Rough Zone“ austoben. Dort stehen unter anderem BMG mit einem Live-Set an den Decks. Das DJ-Duo aus Niedernhausen im Taunus gehört zu den gefragtesten deutschen Hardtechno-Acts.

Musikalisch kann bei so einem Top-Line-Up auf dem Syndicate-Festival gar nichts mehr schiefgehen. Doch nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen werden hier verwöhnt. Aufwendige Bühnenkonstruktionen, bestückt mit modernster Licht-, Laser-, LED- und Pyrotechnik gehören bei dem Festival ebenso dazu wie die neuesten Soundsysteme und kreieren die richtige Stimmung zum Feiern.

Und weil sowohl der Sound, als auch die Atmosphäre stimmt, sind auch die Leute zufrieden. Zumindest im vergangenen Jahr sei die Stimmung laut Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion friedlich und herzlich gewesen. „Wer zu Syndicate kommt, liebt die Harder Styles. Hardcore wird nicht im Radio gespielt, umso mehr freuen sich die Fans über Live- Events. Es ist eine eingeschworene Gemeinschaft, die ihre Leidenschaft für harte elektronische Musik teilt. Das spürt man und es schafft eine tolle Atmosphäre.“
Auch Gedanken über die An- und Abreise müsst Ihr Euch bei dem Festival nicht machen. Ticketinhaber können an dem Tag kostenlos im VRR-Bereich fahren.

Gewinnt 2x2 Tickets bei uns:
Wir verlosen für das „Syndicate“ am Samstag, 7. Oktober 2017, in den Westfalenhallen Dortmund 2 x 2 Karten für alle ab 18 Jahren. Ruft dazu an unter: 0137 / 80 84 00 340!
Zuerst nennt Ihr das Stichwort „Syndicate“, dann nach der Aufforderung Namen, Adresse und Telefonnummer. Ein Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz. Aktionsende ist am Sonntag, 24. September, 23.59 Uhr. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Der Rechtsweg ist – wie immer – ausgeschlossen. Die Teilnahme begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch und keinen Schadensersatzanspruch für den Fall, dass die Veranstaltung abgesagt oder verlegt wird.
 
Syndicate: „Ambassadors in Harder Styles“
Samstag, 7. Oktober 2017, 20 bis 6 Uhr
Westfalenhallen
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund
Karten bekommt Ihr für 56,10 Euro im RZ- und SZ-Ticketcenter oder unter der Ticket-Hotline 0209 / 14 77 999.

Teilen